Veggie-Grill-Idee: Nudelsalat mit Rucolacreme

25. Juli 2014


Meine Lieben.

Letztens hatten wir einen schönen Grillabend mit Freunden geplant, aber leider war es abends nur um die 15 Grad und wir haben zwar gegrillt, aber unser Essen dann doch lieber nach drinnen verlagert. Dem Genuss tat das aber keinen Abbruch, und so heute hier für euch den „freestyle“ Nudelsalat, welchen ich an diesem Tag zubereitet habe.


Zutaten (für ca. 6 Portionen):

Nudeln nach Wahl, ca. 2 große Hände voll
ca. 200 g Cherrytomaten
1 Mozzarella
1 Hand voll Rucola
5 – 6 getrocknete, eingelegte Tomaten

Dressing:

½ Alnatura Pastete Senf-Rucola
1 TL mittelscharfen Senf
½ - 1 EL Honig
Salz, Pfeffer
etwas Wasser
1 Schuss Fruchtessig
Zubereitung:

Nudeln bissfest garen und auskühlen lassen.
Andere Zutaten waschen und kleinschneiden.
Dressing in einer Schüssel zubereiten;
danach alle anderen Zutaten hinzufügen.
Den Rucola würde ich erst kurz vor dem
Servieren dazugeben, denn sonst wird er matschig –
und das will ja keiner.


Ich fand ihn ziemlich lecker und vor allem wollte ich auch mal die neu entdeckten Pasteten ausprobieren. Ich kaufe die schon ziemlich lange und immer mal wieder und als ich letztens einkaufen war, habe ich für mich neue Sorten entdeckt wie eben Senf-Rucola oder Basilikum-Knoblauch. Sowas zu etwas anderem als Brotaufstrich verarbeiten – Yes please.

Kennt ihr die Pasteten/Brotaufstriche? Was stellt ihr so damit an?

Kommentare :

  1. Sehr süßer Blog und tolles Rezept :)

    Liebe Grüße,
    judithlu.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    das sieht sehr lecker aus! Genau mein Geschmack:-) Danke für das Rezept:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs