Knusperreich Cookies: Salzige Käsecookies

28. Mai 2014

Meine lieben Leser.

Auch wenn ich ja nunmal echt viel backe und auch viel Süßes esse, würde ich mich, wenn ich die Wahl habe, fast immer für herzhafte Sachen entscheiden. Daher war ich wirklich froh, im neuen Knusperreich-Buch ein Rezept für Käsecookies zu finden. MJAM! Genial. Und auch mit ein paar Olivenstückchen noch darin…Hachja. Ich schwebe im 7. Cookie-Himmel…

Zutaten (für ca. 16 Cookies):

140 g Appenzeller oder Gruyère
130 g Butter
210 g Mehl
140 g Quark
1 große Prise Gomasio (Sesamsalz, alternativ Meersalz und Sesam)
1 Prise gemahlenen Koriander
1 Prise gemahlenen Kümmel

evtl. ein paar Oliven, kleingehackt
Zubereitung:

Alle Zutaten abwiegen und in
Schälchen bereitstellen.
Den Käse mittelgrob reiben.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Alle Zutaten in eine große Rührschüssel
geben und gut miteinander verkneten.
Einen gut gehäuften Esslöffel Teig
zu einer Kugel formen, etwas flach drücken
und an den Seiten etwas flachdrücken.
Die Cookies mit dem Gomasio bestreuen
und anschließen im unteren Drittel des Backofens
ca. 15 Minuten backen.
Danach in der Form für 10 Minuten abkühlen lassen.

Tipp: Eventuell ein paar kleine Olivenstückchen mit in den Teig kneten


Diese Cookies waren ungelogen in ein paar Stunden aufgegessen. Göttlich! Am liebsten würde ich das doppelte Rezept gleich nochmal backen…. *hust* Vielleicht mit etwas mehr Mehl darin.


Ein weiteres Rezept aus diesem Buch findet ihr hier: Schokoladen-Himbeer-Cookies

Kommentare :

  1. Das sieht super lecker aus! Davon hät ich gerne ein paar.

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen so gut aus! Allerdings muss ich erst noch Deine herrlichen Cracker nachmachen, danach könnten es dann doch diese werden *mhh*.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Cookies und Cracker Rezepte kommen gerade richtig. Mein Jüngste wird dieses Wochenende 18. Wir feiern das allerdings zunächst im familiären Kreis, weil nächste Woche noch zwei mündliche Abiprüfungen anstehen. Dann gibt es aber am nächsten Wochenende eine große Party! Hast du vielleicht ein besonders schönes Party-Salat-Rezept? Oder evtl. eine Idee für eine besondere 18er Torte? Ich würde gerne eine "18" backen, weiss aber nicht wie.
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hier bin schon wieder ich. Ich wurde für einen Blog Award nominiert und habe niemanden zum Weiternominieren. Es haben alle schon zuviele Leser... Ich habe dich sozusagen "außer Konkurrenz" nominiert. Vielleicht würdest du trotzdem die 10 Fragen beantworten? Wäre ganz lieb von dir.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wow, ich hätte sogar mal eine exotische Zutat zuhause!
    Das schreit ja förmlich danach die Cookies zu backen! :D

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs