Christina's Pestolino-Brötchen mit dem leckersten Belag der Welt.

27. März 2014


Meine lieben Leser!

...Es gibt wieder 'comfort Food' auf Christinamachtwas. Ich habe mir die Inspiration hierzu beim Schwälmer Bäcker geholt - denn dort gab es Pestolinobrötchen zu kaufen. Also machte ich mich gleich dran und versuchte mich auch mal daran. Ich finde, sie sind sehr gut geworden und fast so perfekt wie beim Bäcker. ;-)

Zutaten Brötchen:

300 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 Pr. Salz und Zucker
ca. 200 - 300 ml Wasser

Zutaten Belag:

ca. 1/2 Glas Basilikumpesto
ca. 1/2 Pk. Feta
ein paar Scheiben Butterkäse

Zutaten Belag nach dem Backen:

etwas Frischkäse
1 Scheibe Käse
1 hartgekochtes Ei
frische Sprossen

Zubereitung:

Stellt aus den Zutaten für die Brötchen
einen homogenen Hefeteig her.
Mit dem Wasser müsst ihr mal gucken;
der Teig sollte homogen sein, aber nicht kleben.
Ist es zu viel Wasser, gebt etwas Mehl hinzu etc.
           Der Teig muss erstmal 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.
Hat er dann seine doppelte Größe, nehmt immer
etwa faustgroße Teigstücke und formt sie rund.
Legt sie auf ein Backblech und furche sie
in der Mitte mir der Handkante (1).
Jetzt nochmal ca. 15 Minuten gehen lassen.
      Danach je ca. 1 EL Pesto auf den Teiglingen verteilen,
den Feta in Stücke schneiden und darauf verteilen.
Noch mit einer Scheibe Butterkäse belegen (2
und ab in den Ofen
(bei 180 °C ca. 20 - 30 Minuten),
bis sie goldbraun sind.

Und wenn sie dann abgekühlt sind,
belegt sie einfach ganz nach eurem Gusto.
Ich habe euch ja links meinen Lieblingsbelag
mal aufgeschrieben
 -  vor allem die frisch gezogenen Sprossen
darauf sind der Hammer! ...Ich liebe es.


Yum, Yum, Yum. 
Und dazu noch selbstgemachte Antipasti.... Das perfekte Abendessen! 
Wie belegt ihr euer Brötchen am Liebsten?

Kommentare :

  1. guuuten MOORGEN...
    des könnt i jetzt zum FRÜSTÜCK verdrucken..
    schaut ober lecker aus....
    was i eher esse...
    DU wirst lachen eigentlich lei BUTTER...
    aber die BRÖTLE
    des das i sofort essn..
    hobs no fein ... bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, das klingt gut, sowas hatten die bei unserem Bäcker auch eine Zeit lang. Am liebsten esse ich gesalzene Butter mit Kresse oder Schnittlauch - soo lecker!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs