Die neuen TeeGschwendner-Eistees – Wie man 100 % Preiserhöhung in neues Design packt und das Produkt schlechter macht. Teil I

22. Februar 2014

Meine lieben Leser.

Als ich vom Teehändler meines Vertrauens erfuhr, dass es bald neue Eistees geben würde, war ich hocherfreut. Neue Eistees mit so vielversprechenden neuen Sorten und keinem Zucker mehr, sondern Agavendicksaft darin. Wow – das musste ja toll werden; schließlich mochte ich die alten auch über alles und kaufte sie ständig (z.B. beim Shoppen oder in der Mittagspause). Für gerade mal 1 € war das eine günstige Alternative zu Fanta, Cola und Konsorten – und lecker waren sie… Tja – das ist jetzt leider vorbei. 

Mein Teehändler versprach mir frisch gebrühten Tee mit frischen Säften und Agavendicksaft – was sich in der Praxis suuuuper toll anhört, lässt sich bei einem Blick auf die Zutatenliste schonmal teilweise wiederlegen. Nix mit frischen Säften; Konzentrat ist angesagt. 

Und als dann meine Schwester sich noch eine Kiste des alten Tees sicherte und sagte, dass sie die neuen wirklich nicht gut findet, wurde ihr nur knapp erklärt, die neuen Tees passen jetzt besser zum Image und sie hätten schon 50 % mehr Absatz in den ersten Tagen. Achnee, die Leute wollen ja auch mal sehen, was ihr da so fabriziert und ich wette, einige werden genauso enttäuscht sein wie ich und sie nun seltener kaufen. 

Auch eine Preissteigerung von 100 % finde ich saftig – bei gleichem Inhalt! Ganz ehrlich, der Austausch von Zucker gegen Agavensirup kann nicht so teuer sein. Schade, TeeGschwendner – das habt ihr vergeigt.

Aber dennoch will ich euch mal einen Eindruck der neuen Sorten geben (und einen kleinen ersten Eindruck vom Geschmack) – ich habe nämlich alle sofort mitgenommen. Jaja, aus Fehlern lernt man… Aber ich muss den Post in zwei Teile teilen – heute die ersten 4 Sorten und morgen die zweiten 4 Sorten und mein Fazit; denn sonst wird das hier alles ganz schön lang…

Grapefruit-Apfel


Es ist ein Schwarzteegetränk und wenn man dran riecht, riecht es genauso wie die Bodybutter vom Bodyshop – kennt ihr die? Nicht nach frischer Grapefruit, sondern nach künstlichem Zitrusduft. Apfel kann ich weder riechen noch schmecken. Süß ist dieser Tee nicht wirklich, eher zitruslastig, aber mir fehlt einfach ein bisschen die Säure von echten Zitrusfrüchten.

Schwarzkirsche


Es ist ein Früchteteegetränk mit dem künstlichsten Kirschgeschmack, welchen ich je probieren musste. Kennt ihr vielleicht den Schwarztee mit Kirschgeschmack von TeeGschwendner? Genauso schmeckt er – kein bisschen natürlich.

Waldbeere


Es ist ein Früchteteegetränk und ich muss sagen – genauso schrecklich wie bei dem Kirschtee. Künstlich und chemisch bis zum Anschlag. Wässrig, chemisch und künstlich beschreibt diesen Tee wirklich am besten.

Minze


Minztee geht ja eigentlich immer – und dieser Tee ist fast noch mein Favorit der neuen Tees (wenn man wirklich von Favorit sprechen kann…). Allerdings auch hier wieder: der Tee schmeckt verwässert und künstlich, kann ich mir nicht wirklich erklären, weil ja angeblich frischer Minztee genommen wird. Mysteriös.

Ihr lieben, Morgen mehr. Habt ihr sie denn schonmal probiert? Wer gewinnt bei euch? Alt gegen Neu?

Kommentare :

  1. Das ist ja total interessant - die Änderung ist total an mir vorbeigegangen und jetzt ärgere ich mich, dass ich mir nicht auch noch ein paar alte Packen gesichert habe! Werde mal schauen, wie die neune Sorten so schmecken - vielleicht findet sich ja noch ein Kompromiss, wenn eine der neuen Sorten wirklich oberhammerlecker ist.. aber so wies aussieht (und du es beschrieben hast) wird das wohl eher nichts :(

    Liebe Grüße und danke für den tollen Post dazu!

    AntwortenLöschen
  2. Leider war Klaus letzte Woche nicht da als ich einkaufen war...Ich hab dann mal eine von den jüngeren Verkäuferinnen gefragt und da kam dann nur:
    1. Kein Zucker mehr(schein ja laut dir durch Agavendicksaft ersetzt zu werden)
    2. Kein Teekonzentrat mehr
    3. teurere Saftsorten

    Ich hab ihr dann gesagt das dürfte aber keine Preiserhöhung in der Höhe ergeben.
    Sie dann nur verschämt lächelnd ausgewichen und hat mir angeboten wenn ich wollte könnte sie mir welche zum probieren aufmachen.

    Nach deinem ersten Eindruck weiß ich noch nicht mal mehr ob ich mir mal einen zum probieren als "Luxusgetränk" kaufen möchte XD
    Grapefruit-Apfel fällt für mich also schon mal weg...ich hoffe Ingwer Orange ist wenigstens was!? Ich freue mich auf die nächste Hälfte des Berichts.

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, das war MEIN Getränk im Sommer... Jetzt bin ich schon ziemlich betrübt, die waren einfach klasse, 1€, super leckere Getränk, praktisch weil wiederverschließbar und so erfrischend, nicht zu süß... Die Verpackung fand ich vorher eigentlich auch ziemlich nett.

    AntwortenLöschen
  4. Beim letzten Einkauf in der Stadt mal wieder einen Eistee to go mitnehmen wollen.
    Dank der Preiserhöhung von 100% war es mir nicht einmal zu peinlich den Eistee wieder zurück ins Regal zu stellen.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs