Low-Carb-Dinner: Gemüsequesadilla

10. November 2013


Meine lieben Leser.

Wenn ich vom Sport komme,
habe ich meistens keine große Lust
mehr zu kochen.

Aber irgendetwas brauche ich noch,
sonst habe ich den ganzen Abend Hunger             
und schlechte Laune.

Daher finde ich diese Variante
oftmals sehr lecker,
und durch wechselnde Zutaten
wird´s auch nie langweilig.

Es ist nicht komplett 
ohne Kohlenhydrate, 
aber schonmal 
kohlenhydrat-reduziert.


Zutaten (1 Person):

2 Vollkorn-Tortillas
etwas Mangold o. Spinat
2 Tomaten 
etwas Paprika
ein Aufstrich eurer Wahl
(hier hatte ich noch etwas Tomatenaufstrich)            
etwas Käse

Zubereitung:

Tortillas etwas anfeuchten, mit Aufstrich bestreichen.
Gemüse kleinschneiden und alles andere
ebenfalls auf einer Tortilla verteilen.
Die andere Tortilla darauflegen
und in eine warme Pfanne geben und anbraten,
bis der Käse geschmolzen ist.
Ein Mal wenden.
Eventuell mit etwas Naturjoghurt servieren.



Ich finde es immer sehr lecker; probiert ihr gern neue Kombinationen aus? 
Was füllt ihr in eure Quesadillas?

Kommentare :

  1. Das sieht sehr gesund und lecker aus.... Mhhhhh....!!!
    Aber warum genau versuchst du auf Kohlenhydrate zu verzichten???
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab und an ist das gar nicht mal so schlecht. ;-)
      Ich bin nicht auf Diät, aber durch meine ganze Backerei muss man ab und an mal drauf achten. ;-)

      Löschen
  2. Die sehen sehr gut aus! Hunger und schlechte Laune sind die besten Freunde XD

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs