Etwas Gutes tun vor Weihnachten & ein Päckchen Kinderglück verschicken.

9. November 2013

Meine lieben Leser.

Ich bin wirklich kein Mensch, der ständig spendet oder bei jeder Naturkatastrophe den Geldbeutel zückt und auf Spendenkonten einzahlt. Natürlich ist das alles schrecklich, aber ich finde manche Sachen verdienen es einfach mehr, dass ich mein Geld darauf verwende. Meine Mutter hat vor gar nicht allzulanger Zeit einen Flyer einer Kinderhilfsorganisation im ExtraTipp gefunden und mir davon erzählt. 
Man packt ein Päckchen und bringt es zu einer Sammelstelle in seiner Stadt. Diese Organisation bringt die Päckchen dann zu Kindern aus armen/ärmeren Familien in Rumänien und Moldawien und schickt dem Spender ein Foto von dem Kind und dem Päckchen; so kann man sicher sein, dass es auch angekommen ist und sich jemand drüber freut. 
Auch werden die Päckchen dort in Kindergärten, Krankenhäusern und Schulen verteilt und ich finde die Idee dahinter super. Dafür möchte ich losziehen und Kleinigkeiten kaufen. 

Dafür lohnt es sich, Geld auszugeben. Was gibt es schöneres als ein Kinderlachen zu Weihnachten? Auch wenn ich keine Waren im Wert von 100 € ins Päckchen packe, ich bin mir sicher, dass sich jemand darüber freut und vielleicht manche ich einem kleinen Mädchen das Weihnachtsfest schöner; das ist doch genug, oder? Ich freue mich heute schon auf das Foto mit dem Kind, welches mein Päcken bekommt. ;-)

Aber ich zeige euch erstmal, was ich ins Päckchen gepackt habe - mehr Infos gibt´s weiter unten. 


So, das war mein Päckchen. Die Kleidung habe ich in Größe 104 gekauft, es wird als einem 4 - 5 Jahre alten Mädchen passen, und ich denke, es wird sich über die Dinge im Päckchen freuen.
Ich habe von allem etwas reingepackt; Süßigkeiten, Kleidung, Kette & Armband, Stifte, Malbücher, Sticker, Duschgel, Haargummis... Ein kleines rundum-sorglos-Paket wie ich finde. 

Hier ist der Inhalt des Päckchens, welches meine Mutter gepackt hat:


Nimmt sich nicht soo viel; aber meine Mutter hat die Kleidung eine Größe größer gekauft, also wird dieses Mädchen so 5 - 6 Jahre alt sein.

Aber um noch ein paar Infos mehr zu liefern: 


Hier in Kassel gibt es 3 Sammelstationen und insgesamt sind es 14 Sammelstellen in 8 Städten.

Ich finde so eine Aktion super, und es gibt ja auch viele andere Organisationen in anderen Städten, die etwas ähnliches machen. Vielleicht habt ihr auch noch Lust bekommen, ein Päckchen zu packen. 

Ich bringe meines nun erstmal weg. ;-)

Kommentare :

  1. Liebe Christina, das ist super! Gibts in Österreich auch und nennt sich Geschenke der Hoffnung. Ich bin auch dabei. Das ist eine sehr schöne Idee.
    LG Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Hier in Süd-West-Deutschland nennt sich das "Weihnachten im Schuhkarton", womit die Größe des Päckchens schonmal vorgegeben ist. ;-) Ich kann mich daran erinnern, dass meine Mama schon Päckchen packte, als ich selbst noch ganz klein war. Diese Aktionen muss es doch schon lange geben und ich finde es sehr schön, dass noch immer so viele Menschen dabei mit machen. =)

    Viele Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns heisst das auch "Weihnachten im Schuhkarton". Ich finde es eine schöne Idee und bin jedes Jahr mit meiner Klasse dabei.
    Lg helli

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das einfach nur toll!! In Österreich ist das unter dem Namen (wie Magdalena schon schrieb) Geschenke der Hoffnung/Weihnachten im Schuhkarton bekannt und ich habe letztes Jahr auch 3 Päckchen gemacht. Diese ganzen Sachen selbst für ein Kind zu kaufen, als "nur" Geld zu spenden, macht das ganze einfach so schön und echt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Auf Facebook habe ich eine ähnliche Aktion (so wie oben schon kommentiert) gesehen! Weihnachten im Schuhkarton nennt sich das auch bei uns! Ich muss mich gleich schlau machen, wo es bei uns eine Sammelstelle gibt :) Super gemacht christina, toll!
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Ansporn! Ich gebe immer wieder etwas im Obdachlosenheim ab, in dem ich eine Zeit lang gearbeitet habe :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Inspiration!!! :) Habe es auch gemacht, siehe hier: http://ladypeach-lebenstraeume.blogspot.de/2013/11/random-weihnachten-im-schuhkarton.html

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs