Neues aus meinem (Koch-)Buchregal: Königlich und Köstlich - Rezepte und Geschichten aus dem britischen Königshaus

21. Oktober 2013



Meine lieben Leser.

Es gibt Geschichten im Leben, die wird man noch seinen Enkeln erzählen (wenn man denn welche hat irgendwann). Und genau so eine Geschichte habe ich schon erlebt. Die wenigstens von euch werden wissen, dass ich extra für Williams und Kates Hochzeit mit meiner Mutter und meiner Schwester nach London geflogen bin; an dem Tag um 3 Uhr aufgestanden bin, mich in ein glitzerndes Union-Jack-Pailetten-Kleid und einen riesigen Union-Jack-Hut geschmissen habe und ab (ich glaube) 4 Uhr vor der Westminster Abbey stand - und das in der ersten Reihe, den ganzen Tag. Ich habe den ganzen Aufbau miterlebt, wir haben gesehen, wie das Militär sich an der Straße entlang aufstellte, die Scharfschützen Stellung bezogen, die Straße gesaugt wurde, die ganzen Stars, Sternchen und Adeligen Einzug hielten und natürlich haben wir die königliche Familie gesehen. Wir waren dabei, als aus den Lautsprechern die Zeremonie übetragen wurde und ganz London still war und gelauscht hat, wir haben mitgesungen, als die 2 Millionen Menschen um uns herum "God save the Queen" sangen und wir haben mitgejubelt und haben Englandflaggen geschwenkt, als das frisch vermählte Paar in der offenen Kutsche an uns vorbeifuhr. Wir wurden von der Masse vor den Buckingham Palace geschwemmt und sahen dort den ersten Kuss. Wir bekamen einen kleinen Schock, als auf einmal Jets über den Himmel donnerten (Anschlagsgefahr und so) und wir brauchsten 2 Stunden, um wieder vom Platz vor dem Palace zu kommen. Es war ein derart intensiver Tag... Ich habe immernoch Gänsehaut und bekomme feuchte Augen, wenn ich daran denke. 


Man muss vielleicht dazusagen, dass meine Mutter schon immer Royals-verrückt ist. Als Lady Di starb, war ein schwarzer Tag im Hause Christinamachtwas und meine Mutter weinte sich die Augen aus dem Kopf (wie ca. 95 % der weiblichen westlichen Bevölkerung an diesem Tag auch) und meine Schwester wurde mit den Worten begrüßt: "WEIßT DU, WER GESTORBEN IST!!!!!!???" - Klar, dass meine Schwester damals nicht sofort an Lady Di dachte...

Und als ich dann letzens dieses Koch-und Backbuch sah, war es natürlich um mich geschehen. Ich WOLLTE es. Es war perfekt. Es ist perfekt für mich. Die Aufmachung, die Rezepte, die Geschichten, die Notizen des Königshauses. Hachja... 


Noch begeisterter war ich, als ich die Rezepte mal genauer ansah. Denn ich dachte eigentlich, dass es ausgefallene Rezepte wie Wachtel auf Kaviar oder sowas sein werden. Aber nein, ich bin so dermaßen prositiv überrascht, dass es "normale" Gerichte sind, die man auch wirklich nachkochen und backen kann.


Zu der Autorin kann ich nur sagen, dass sie Carolyn Robb heißt und jahrelang für die königliche Familie (hauptsächlich für Prinz Charles und seine Familie) gekocht hat. Sie (und noch ein paar andere) hat dieses Buch sehr schön geschrieben, viele private Erinnerungen verraten und einige handgeschriebene Notiven und Danksagungen von Charles etc. beigefügt.

Sehr schön finde ich auch die Übersichtsseiten. Man sieht alles, was in diesem Kapitel als Rezept vorkommt. Das ist wirklich ein Augenschmaus...


Hachja. Ihr werdet gemerkt haben, dass ich komplett begeistert bin von diesem Buch.. :-D
Vielleicht habt ihr auch Lust darauf bekommen - oder ihr habt es schon?!

Schreibt mir doch mal, wenn ihr etwas daraus nachgekocht habt. Ich freu mich!

...Und morgen habe ich dann für euch das erste Rezept aus diesem Buch - Lemoncurd! 
Den MUSSTE ich einfach mal nachkochen; und er ist göttlich geworden.

Stay tuned for more. ;-)


PS.: Noch ein paar Infos zum Buch:
  • Gebundene Ausgabe: 215 Seiten
  • Verlag: Callwey; Auflage: 1 (19. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3766720449
  • ISBN-13: 978-3766720443
  • Preis: 39,95 € 
*dieses Exemplar wurde mit zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. Ui, Du warst dabei??!! Neid...!

    Und das Buch macht auch einen grandiosen Eindruck. Danke für den Tipp und LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass ihr dabei gewesen seid!!! Gibt's auch Bilder von Deinem Kleid ;) ?
    Das Buch klingt wunderbar!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs