Do it Yourself: Magnetverschluss an der Handtasche gegen einen Drehverschluss austauschen.

14. Juli 2013

Meine lieben Leser!

Ich habe mir extra für den Italienurlaub eine Handtasche von Fossil gekauft. Wunderhübsch, klein und Mintfarben...Sie ist eigentlich perfekt. Allerdings hat sie einen Magnetverschluss vorn. Ich dachte nur: "Ach, das wird schon gehen". Ging aber nicht - der Magnet machte mir die Bankkarte kaputt bzw. eher den Magnetstreifen darauf. Also blieben mir nur 2 Möglichkeiten: Ich würde einen neuen Verschluss dranbasteln oder die Tasche nie wieder nehmen, wenn ich Karten dabei habe. Ich entschied mich für die 1. Variante und eigentlich ist das auch gar nicht schwer. Ich habe das für euch mal fotografiert (ich habe es mit Hilfe meines Vaters gemacht, damit ich es gut fotografieren kann), damit ihr vielleicht einen Leitfaden habt, wenn ihr doch mal den Mut aufbringt und eurer geliebten Tasche einen neuen Verschluss verpassen wollt.

Fangen wir an. Zuerst braucht ihr einen neuen Drehverschluss. Ich habe meinen hier preisgünstig in einem Dawandashop gekauft.


Oben seht ihr den alten Verschluss und die Einzelteile, die mal ein Verschluss werden wollen.


Zuerst ist ein bisschen Gewalt angesagt. Ihr müsst die Verschlüsse bzw. die Magnete mit einem Schraubenzieher abhebeln. Wenn euch das zu schwer ist - es ist bestimmt irgendwo ein Mann in der Nähe, der Bärenkräfte besitzt. Hier war´s mein Vater. Die Klemmen lasst ihr erstmal im Leder drin! Denn da folgt nun Schritt Nr. 2:


Jetzt muss das Futter von Leder abgetrennt werden, damit ihr an den umgeknickten Innenteil des Verschlusses drankommt. Macht das vorsichtig mit einem Skalpell oder einem scharfen Messerchen. Danach nur noch den Innenteil des Verschlusses umknicken und herausnehmen/ziehen.


Kommen wir zu dem neuen Verschluss. Zuerst haben wir den Teil des Verschlusses, der auf die Schlaufe sollte, darauf gelegt und nachgezeichnet. Jetzt kommt die Lochzange zum Einsatz - das einfachste Mittel, um schnell und sauber ein neues "Knopfloch" zu stanzen. Nur noch die Metalteile danach darauflegen und die überstehenen Teile umknicken. Jetzt noch eventuelle Lederreste mit einem Messerchen abschneiden/herauskratzen.

Der letzte und schon finale Schritt ist der schwierigste, denn er muss genau ausgeführt werden:


Negativteil des Verschlusses an der Lasche genau dahin legen, wo später der Verschluss sitzen soll. Einzeichnen. Nun an beiden Enden dieser Zeichnung einen Schnitt mit dem Skalpell setzen und den Drehverschluss da hineinstechen. Nun kommt noch das mitgelieferte Alublättchen auf die andere Seite des Leders und die Zacken werden umgeknickt. Wenn der Verschluss sicher und fest sitzt, nur noch das Futter wieder an das Leder nähen (schon dort befindliche Löcher nutzen!) und schon habt ihr euch einen neuen Verschluss an eure Tasche gebastelt. So schwer war es nicht - es erfordert nur etwas Geduld und genaues Arbeiten. 

Endlich kann ich meine Tasche wieder ohne Bedenken benutzen und sie ist sogar noch ein bisschen besser vor unerwünschten Langfingern geschützt. Ein Magnetverschluss geht dann doch um einiges leichter und schneller auf. 

Vielleicht sollte sich Fossil mal die Magnetverschlüsse abgewöhnen - geht doch um einiges besser ohne sie. 

Ich hoffe, diese Anleitung hilft euch!

Kommentare :

  1. Hallo!
    Die Tasche sieht echt schön aus, vor allem mit dem neuen Verschluss! :9

    Insgesamt gefällt mir dein Blog sehr gut und deshalb folge ich dir jetzt. (via Bloglovin)

    Vielleicht hast du ja mal Lust bei meinen Blog vorbei zu schauen (und vielleicht auch zu folgen ;))

    Liebe Grüße
    http://blogyourself12.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, ich seh jetzt erst, dass du gar kein Bloglovin hast :( Kannst du es dir vielleicht einrichten, weil ich da den leuten lieber folge?

      Löschen
  2. Wenn es in Kassel keine Pop Up Bakery gibt, dann musst du wohl eine aufziehen! Backen kannst du ja auch voll gut :))

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs