Kokoskuchen mit Zitronenglasur nach Donna Hay

8. April 2013


Meine lieben Leser.

Meine Eltern waren Anfang März auf Mallorca (zur Mandelblüte) und als sie wiederkamen, wollte ich sie hier im kalten Deutschland mit etwas leckerem Willkommen heißen. Also suchte ich und einfaches Rezept in dem ich den Rest meiner Kokosnuss verarbeiten konnte und fand es auf der Donna Hay-Homepage. Das war das 2. Rezept, das ich von dieser Seite gebacken habe und es funktionierte Perfekt. Der Kuchen ist `ne Wucht.

Kommen wir zu den Zutaten:

150 g Butter/Margarine
100 g Zucker
1 Tl Zitronenzesten
3 Eier
225 g Mehl
2 Tl Backpulver
185 ml Milch

Außerdem:

Saft von 2 Zitronen
Zucker & etwas Wasser

Und los geht´s. Ihr könnt sowohl fertig gekaufte Kokosraspeln nehmen, könnt sie aber auch ganz einfach selbst herstellen. Geschmacklich würde ich natürlich die frischen vorziehen.

Schreddert die Kokosnuss klein und lasst sie über Nacht oder ein paar Stunden auf einem Zewa trocknen.
Verschlagt Butter, Zucker und Zitronenzesten im Mixer...
...gebt dann nach und nach die Eier und die Kokosraspeln hinzu...
...und zum Schluss Mehl und Milch abwechselnd.
Füllt den Teig dann in gefettete und gemehlte Formen. Ich habe hier 2 kleine genommen - für eine 26er reichts aber auch.
Backt den Kuchen dann bei 180 °C. Die kleine Formen habe 30 Minuten gedauert, bei größeren würde ich noch 15 Minuten dranhängen. Piekst dann ein paar Löcher in den Kuchen...


...und kocht den Zitronensaft mit Zucker und etwas Wasser so lange auf, bis ein goldgelber Sirup entsteht.
Gebt den Sirup über euren Kuchen und verteilt ihn gleichmäßig.
Wenn der Sirup eingezogen ist könnt ihr den Kuchen entweder mit Puderzucker...
...oder ohne servieren.
Der Sirup bildet eine dünne Kruste...
...und macht den Kuchen innen super saftig.
Und wer Lust auf einen Wimpel hat, der nimmt einfach einen Dymo und stanzt sich einen. :-)

Viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare :

  1. Leider mag ich Kokos immer nur phasenweise (aber das behalt ich mal im Hinterkopf :D).

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs