Über verwöhnte Blogger und den Nivea All-in-1 Täglicher Tiefenreiniger

21. März 2013

Meine lieben Leser!

Ich mache ja nicht wirklich oft Reviews zu Produkten die ich gekauft habe, da ich finde, es gibt meisten schon viel zu viele Meinungen zu ihnen und es würde mich auch ehrlich gesagt langweilen, die 25886865714ste Meinung zu einer Sache abzugeben (Nichts gegen Beautyblogger - ich brauche euch! Aber ich bin einfach eher Leser als Reviewer).

Aber heute geht´s bei mir mal um ne Grundsatzsache. 

Was sollen Peelings machen? Die toten Hautschüppchen von der Haut rubbeln, die Durchblutung anregen, Fett von der Haut nehmen. Genau das soll ein Peeling machen. Und jetzt kommen ständig Menschen und meckern rum "Meine Haut war danach ganz rot!", "Meine Haut spannte danach!" oder "Ich bekam die Waschlotion schlecht ab!". Achnee. Mal ehrlich, sowas finde ich blöd. Denn genau das soll ein Peeling doch machen! Wenn die Haut das nicht verträgt - Dann peelt nicht! Dann reicht eurer Haut warscheinlich eine Waschlotion oder eine Gesichtsbürste.

Ich hasse es finde es nicht gut, wenn ein Produkt schlechtgemacht wird, obwohl es genau das tut, wofür es gemacht ist. Natürlich darf jeder seine Meinung haben und sie auch verbreiten, schließlich leben wir in einem Land mit Meinungs- und Pressefreiheit (Gott sei Dank!), aber sowas regt mich auf. Und bei diesem Produkt, dem Nivea Tiefenreiniger, habe ich - nachdem ich ihn gekauft hatte - mal gegoogelt und viele schlechte Meinungen gelesen. "Haut spannt" etc. Jede Haut ist anders - daran ist gar nix zu rütteln, aber er macht was er soll. Die Haut weich, sauber und befreit von Hautschuppen. Pflegen soll sowas doch gar nicht. Wie zwiespältig ist das denn? Soll die Haut von einer Hautschicht befreien und dann sofort die andere pflegen; in einem "Arbeitsgang"? Wenn ich ein pflegendes Peeling will, dann muss ich was mit Öl nehmen; aber wer will das schon im Gesicht? Keiner. Eben. Dann doch lieber nachher mit der Hautcreme seiner Wahl nachpflegen und froh sein, dass der Teint so rosig ist.

Ich weiß, wir leben in einer Wohlstandgemeinschaft und wir alle sind verwöhnt. Aber manchmal ist mir das ein bisschen zu viel. Ich kann keine Wunder von einem Produkt erwarten, dass um die 5 € kostet. Warum muss denn eigentlich immer alles, was nicht unmengen kostet, schlecht gemacht werden? Ich habe auch schon allerlei andere Peelings gekauft, ob das Korres war oder Lush oder sonst etwas. Aber ich bin mittlerweile bei solchen Sachen wie einem Gesichtspeeling dazu übergegangen, nicht mehr Unmengen an Geld dafür auszugeben. Dann investiere ich lieber in meine Gesichtspflege hinterher, aber nicht in etwas, das 1 Minute auf meinem Gesicht ist und dann in den Abfluss verschwindet. Ich kaufe lieber mein Chanel Hydromax Cremegel ab und an nach und gebe für das, was wirklich auf meiner Haut bleibt, mehr Geld aus.

Meine Güte - es ist nur ein Gesichtspeeling aus der Drogerie. 

Achso, also ich kann nach ein paar Anwendungen sagen: Super Zeug. Peelt toll, die Partikel sind nicht zu groß und nicht zu klein und die Waschcreme geht auch schnell ab mit warmen Wasser. Ich werde es nachkaufen.

Puh, das musste mal raus.

Kommentare :

  1. Ich hab die auch mal benutzt und fand es gar nicht schlecht. Meine Haut hat in der Tat gespannt, aber ich habe auch einfach sehr trockene Haut und weiß wie sie nach Peelings reagiert, das tut sie nämlich auch wenn ich mir das Gesicht mit stinknormalem Leitungswasser wasche. Deswegen stimme ich dir voll und ganz zu. Ich reg mich auch immer wieder über Leute auf, die einfach das Zaubermittel aus der Tube erwarten, obwohl dick und fett draufsteht für was das Produkt ist. Das ist so eine Geisteshaltung, die ich nicht verstehe: "ICH kauf es mir, deswegen muss es genau so wirken wie ICH es will, nicht wie es gedacht ist."

    Tolles neues Layout übrigens!

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast du ja =)
    ich habe auch ein recht günstiges Enzym"peeling" von Balea. meine Haut ist danach glühend rot, als hätte ich mir den dicksten Sonnenbrand ever eingefangen. aber gleichzeitig merke ich, wie die Haut arbeitet und alles rauspustet, was nicht reingehört =)

    AntwortenLöschen
  3. hahaha du hast mich grad unglaublich zum Lachen gebracht! Und ich find du hast total Recht, genau das soll ein Peeling machen! Hab es auch genau wie du, dass ich da mehr Geld in das investiere, was ich nicht wieder "runterwasche". Momentan nehme ich das Grapefruit Gesichtspeeling von Neutrogena und meine Feuchtigkeitscreme kommt dafür von Biotherm! (Und ab und an, wenn das Geld reicht, hol ich mir auch das Peeling von Biotherm)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs