Süße kleine Zitronen-Joghurt-Mini-Gugelhupf

24. März 2013


Meine lieben Leser!

Ich liebe diese kleinen Gugel und ich habe ja auch eine kleine Silikonform und die will nich natürlich auch nutzen. Also hier eine sehr leckere Variante: Zitronen-Joghurt-Gugel!

Wenn ihr das Rezept verdoppelt, könnt ihr eine normale große Gugelhupfform füllen.

Ihr braucht (für ca. 10 Stück):

100 g Butter
100 g Zucker
etwas Vanille
1 Zitrone
2 Eier
3 El Joghurt
200 g Mehl
2 Tl Natron

Los geht´s:

Gebt zuerst die Butter, den Zucker und die Zitronenschale in eure Kitchenaid und verschlagt die Zutaten bei hoher Geschwindigkeit.

Sobald die Butter schaumig ist, gebt die Eier nacheinander hinzu und dann erst den Zitronensaft.

Nun kommt noch das Mehl mit dem Natron hinzu.

Jetzt muss der Teig nur noch in die Förmchen. Ich gebe euch einen Tipp: Lasst die Form genau so gefüllt wie auf dem Foto. Ich habe hinterher doch noch etwas Teig reingegeben und es ist ziemlich hochgebacken. Diese Teigmenge reicht vollkommen aus.

Backt die Gugel nun 25 - 30 Minuten bei 180 °C.

Lasst die Gugel erst komplett auskühlen bevor ihr sie aus der Form nehmt.
Wer möchte, gibt noch einen Guß aus etwas Zitronensaft und Puderzucker darüber.

Viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare :

  1. Die sehen gut aus, die gleiche Form habe ich auch :)

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh dein Gugl sieht ja super lecker aus :)
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs