Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber

15. Dezember 2012

Liebe Leser!

Heute folgt nach dem FFF noch eine regelrechte Fotoschwemme. Denn ich war auf dem Rothenburger Weihnachtsmarkt. Rothenburg´s gibts ja wie Sand am Meer, aber das Rothenburg ob der Tauber ist ein sehr schönes Exemplar. Der Weihnachtsmarkt ist nicht groß, aber sehr hübsch.

Wikipedia sagt über diesen Weihnachtsmarkt:

Rothenburg ob der Tauber: Schon seit dem 15 Jahrhundert wird in Rothenburg ob der Tauber die festliche Adventszeit durch einen Weihnachtsmarkt, den „Rothenburger Reiterlesmarkt“, begleitet. Rund 60 Stände rund um das Rathaus und auf dem Grünen Markt bieten Kunsthandwerk, Weihnachts-Gebäck und den weißen Glühwein.

Ich lasse am Besten mal die Bilder sprechen. :-)

Schnee, Schnee, Schnee. Gott sei Dank musste ich bei dem Wetter nicht fahren... (Und nein, ich habe nicht nur rote Jacken. xD)

Endlich angekommen - nach 5 Stunden!

In Rothenburg selbst hatte es Gott sei Dank nicht so sehr geschneit. Glatt war´s trotzdem. Danke an das Kopfsteinpflaster...
Ich bin ja immer auf der Suche nach Inspirationen, und diese Tür fand ich besonders schön.

Hübsches Städtchen, oder?

Besonders berühmtes Backwerk in Rothenburg: Schneeballen.

Alle machen immer nur Lebkuchenhäuser, wieso mal keines aus Waffeln zimmern?

Und weiter geht´s das glitschige Kopfsteinpflaster hoch Richtung Rathaus & Weihnachtsmarkt.

Ob uns das an die vielen Pärchen erinnern sollte, die am 12.12.12 geheiratet haben?

U. a. gab es auch einen Künstlermarkt und diese Bernsteinlampe rechts hat es mir wirklich angetan. Ich ♥ Bernstein.

Was darf natürlich an Weihnachten nicht fehlen? Richtig, die Grippe.

Dafür ist Rothenburg o.T. weltweit berühmt, Käthe Wohlfahrt.

Und wenn ich schreibe weltweit, dann meine ich das auch so. Überall in Rothenburg steht alles auf deutsch, englisch & japanisch!

In der Käthe Wohlfarts-Weihnachtswelt. Seeehr kitschig...
Ein Kinderparadies...

Es ist einfach nur überwältigend...

Wir bummelten dann noch etwas durch die Stadt...
...und so langsam...

...wurde es wieder kälter...

...und die Sonne ging unter.

In fast jedem Schaufenster der Stadt steht dieser kleine Mann. Ist er nicht niedlich? ^^

Und wer kennt diesen Herrn hier nicht?

Nachdem wir etwas leckeres gegessen hatten, wurde es dann auch schon langsam dunkel.


Geht´s nur mir so oder sind solche Fotos im Nachhinein immer gruselig?
Flair kommt immer erst mit dem Abend auf, finde ich.

Und schon war es 18 Uhr und wir fuhren zurück nach Hause.
 Es sah teilweise wirklich aus wie in einem Wintermärchen und es hat sich wirklich gelohnt, dort hinzufahren.

Außerdem habe ich ja auch noch etwas gekauft:

Ich werde mir jetzt jedes Jahr eine besondere Christbaumkugel irgendwoher mitbringen - auch wenn ich noch keinen eigenen Baum habe, ich finde diese Tradition toll.

Und ich habe noch eine Tasche bei Käthe Wohlfart gekauft - kaum zu glauben, dass ich von dem ganzen Glitter in dem Laden nicht blind geworden bin und dieses Schätzchen überhaupt noch gesehen habe. Das wird ab jetzt meine Dezember-Tasche. ;-)

Fahrt ihr auf Weihnachtsmärkte und wenn ja auf welchen?

Ich hoffe, euch hat meine Bilderflut gefallen und ihr habt ein schönes Wochenende.



Kommentare :

  1. Oh ich LIEBE Rothenburg ob der Tauber und Käthe Wohlfahrt hat immer so tolle Weihnachtssachen *schmacht* ...finde es immer witzig wie viele Amerikaner und Japaner sich - egal zu welcher jahreszeit- bei KW drängen :)

    Tolle Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey bei mir läuft die Aktion "Blog des Monats", wenn du Lust hast kannst du ja mitmachen. Würde mich jedenfalls freuen.
    Liebe Grüße
    http://wunderschoene-momente.blogspot.de/p/blog-of-month.html

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs