Plätzchenzeit: Mohnhäppchen

9. Dezember 2012


 
Liebe Leser!

Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent und habe für euch heute ein Rezept, welches ich dieses Jahr zum ersten Mal gebacken habe und sehr lecker fand.

Ihr braucht:

170 gr. Mehl
1 Tl. Backpulver
1 Pk. Vanillepuddingpulver
120 gr. brauner Zucker
30 gr. Mohn
1 Ei
1 Eigelb
4 El. Milch
125 ml. Öl

außerdem:
Rotes Gelee oder Marmelade

 1. Stellt aus den oben genannten Zutaten einen Teig her. Vermischt dabei die feuchten Zutaten zuerst miteinander und siebt dann die trockenen Zutaten dazu.

2. Nehmt nun 2 Teelöffel und formt mit diesen kleine "Häufchen". Der Teig ist ziemlich klebrig, daher ist es nicht ganz so einfach...



 3. Nehmt nun ein Küchenutensil, welches unten rund ist und eine Kuhle hinterlässt, die tief genug für etwas Marmelade ist. Dippt das Ende in etwas Mehl und danach in den Teig.


4. Nehmt nun etwas Marmelade oder Gelee und füllt dies in die Kuhlen.



5. Backt die Plätzchen bei 180 °C für 10 -14 Minuten.


Viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare :

  1. Mmmhh die sehen ja lecker aus. Erinnern mich ein wenig an meine Engelsaugen :)

    Muss ich auch mal nachbacken. Mag Mohn auch sehr gerne ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina,
    da ich Mohn sehr liebe, habe ich mir das Rezept mal mitgenommen, vielen Dank fürs zeigen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs