Winterzucker

28. November 2012

Liebe Leser (mitlerweile 50 Stück - wow!)!

Kennt ihr das auch? Ihr unterhaltet euch mit einer Freundin/einem Freund/einer Kollegin etc. und schon rieseln die Ideen nur so aus euch raus? Mir ging das letztens wieder so und das ist dabei herausgekommen:

Ein universal Winterzucker, der super zu allem passt: Plätzchen, Tee (vor allem in schwarzen Tee!), Gebäck, Kakao, Chai Latte,... Die Liste ging noch weiterzuführen, aber ich denke, ihr versteht, was ich damit sagen will. :-)

Ihr braucht folgende Zutaten:

1 Pk. Hagelzucker
Gewürze (Zimt, Nelken, Anis, Zitronen&Orangenschale, Vanille, Ingwer, etc.)
etwas Kakao

Füllt ein Schraubglas mit der Menge an Hagelzucker, die ihr auch aufbrauchen könnt.

Fügt nun die Gewürze in einer für euch angehmen Mischung hinzu. Z.B. 2 EL Kakao, 1 El Zimt, 1/2 Tl Anis, 1/2 Tl Ingwer, 1/8 Tl gemahlene Nelke, etc.

Die Hälfte des Zuckers habe ich in einer Gewürzmühle mit einer Vanilleschote zu feinem Staubzucker zerkleinert.


Mischt nun den Hagelzucker & den Puderzucker.

Dieser Zucker hat ein intensives Aroma und ist sehr ergiebig, da ihr nicht viel braucht, um einen Würzeffekt zu erhalten. 

Ich könnte mir z.B. super vorstellen, Kekse darin zu wälzen. Yummy.

Außerdem ist es ein hübsches Mitbringsel & Geschenk aus der Küche.

Lasst mich wissen, wozu ihr ihn verwendet habt. :-)


Kommentare :

  1. Ein ähnliches Rezept für Advents-Gewürz-Zucker habe ich auch ... und es ist sooooo lecker!
    Schön, dass du das Rezept mit uns teilst :-)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs