Plätzchenzeit: Anisplätzchen (die auch deckeln!)

1. Dezember 2012


Meine lieben Leser.

Hach...Es ist Weihnachtszeit... Oder naja, vermutlich wirst du, lieber Leser, dieses Rezept eher in der Vorweihnachtszeit gegoogelt haben - in der Hoffnung nach genau dem Anisplätzchen, welches Oma früher immer gebacken hat. Und ich darf dich zu deiner guten Eingebung, hier auf meinen Blog zu klicken, beglückwünschen. Denn diese Plätzchen hier, sind genau die, die du gesucht hast. 


Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt weiß, dass meine Oma mütterlicherseits aus Ostpreußen stammt und genau diese liebe Oma Helene, hat früher, als meine Mutter noch ein Kind war, immer diese Plätzchen hier gebacken. Sie hat sie aufgespritzt und dann über Nacht auf dem Küchenschrank stehen gelassen - damit keine kleinen Kinderhände darin rumpatschen konnten. Schlaue Frau, was? Und deswegen war es mir auch ein Anliegen, dieses Plätzchenrezept als erstes von allen auf meinem Blog zu überarbeiten. Denn es war auch eines der ersten Plätzchen hier und wird von mir jedes Jahr gebacken.


Um es euch so angenehm wie möglich zu machen, könnt ihr auch bei diesem Rezept die Rezeptkarte schnell und einfach herunterladen mit einem Rechtsklick und "Grafik speichern unter..."


Sie sind einfach und auch schnell gemacht - ein echter Klassiker.
 Es sind sog. "Deckelplätzchen", die eine Haut bilden müssen, bevor sie gebacken werden, damit sie ein "Füßchen" bekommen... Ja, ich weiß. Hört sich putzig an und sehen fast aus wie Macarons, aber schmecken sehr viel besser.


Und weil dieses Rezept natürlich nostalgischen Wert hat und ich immer gerne sehe, wie sehr ich mich seit meinen Bloganfängen weiterentwickelt habe, gibt es hier noch ein altes Bild aus 2012:


Viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare :

  1. Oh,freu,freu-die sind soooo lecker!Das Rezept wandert gleich ins Backbuch!
    Tausend dank!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Anisplätzchen sind die besten die ich je gegessen habe😃 Sie werde auch jedes Jahr jetzt dabei sein

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs