Schmucke Füße ... oder so ähnlich

19. August 2012

Liebe Leser!

Heute - bei 34 °C im Schatten - hatte ich die Muße, endlich meiner Idee zu folgen und 2 Paar triste Flipflops aufzupeppen.

Meine Inspiration war ein Paar Flipflops, die ich bei Accessorize gekauft hatte:


Ich kaufte 2 billige Paar mit "Stoffstreben" und plünderte den Knopfvorrat meiner Mutter (der Gott sei Dank ziemlich beachtlich ist!).

Hier die Ausgangssituation (mit dazugehörigen Knöpfen...ein paar mehr wurden es dann aber schon noch):

(Dieses Paar ist als Geschenk gedacht)

(Dies sollte mein Paar werden)
Ich suchte mir ein schattiges Plätzchen und begann, die Knöpfe erstmal zu sortieren und so anzuordnen, wie sie später aufgenäht werden sollten.


Nun machte ich mich mit weißem Sternchengarn und einer dünnen Nähnadel ans Werk und nähte Knopf für Knopf auf. Dabei wechselte ich noch einzelne aus und veränderte die Reihenfolge.

Fertig sah der "Flip" dann so aus:



 

Beim Roten machte ich es genauso.


Siehste, ganz einfach. ;-)




Nunja, mit den jeweils anderen, also dann den "Flopps", verfuhr ich ebenso. Da ich niemanden langweilen will, nun nur noch die Fotos, wie beide Paare fertig aussehen. 








Ein Herzchen für mein Schwersterherz. :-)


Ich finde, das ist mal was anderes. Einzelstücke, die keiner dir nachkaufen kann. 

Falls ihr euch inspiriert fühlt und auch welche zaubert, lasst es mich wissen, ich bin gespannt, was Kreativität noch für Züge annehmen kann, wenn es um Flipflops geht! ;-)


1 Kommentar :

  1. schöne idee - so aufgepeppt sind die flipflops echt schön und individuell :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs